Muttermilch

Wir sind die Neuigkeit!

+ + + Breaking News + + +

Kaum ein Jahr alt und schon preisgekrönt. Unser Wiener Opi hat bei der Brussels Beer Challenge Silber in der Kategorie Vienna Lager gewonnen. Im Namen der Schaumkrone!

Hier gibt's alle Infos zu unseren aktuellen und vergangenen Special Editions und Collaboration Brews!

News

Österreich hat eine neue Brauerei: MUTTERMILCH – VIENNA BREWERY

Das Getränke-Traditionshaus Rudolf Ammersin GmbH hat am 22. November 2017 seine neue Mikrobrauerei eröffnet. „MUTTERMILCH – Vienna Brewery“ heißt die Schaubraustätte, die sich in der Wiener Gumpendorfer Straße 35 in 1060 Wien befindet. Zu den ersten Bieren, dem erfrischenden Pils „Bitta von Tresen“ und dem malzsüßen Wiener Lager „Wiener Bubi“ gesellte sich kürzlich die tropische Prinzessin "Indira Blondi", das erste India Pale Ale der Brauerei.

Der Craftbeer-Kreis schließt sich mit MUTTERMILCH

Geschmackvolle Getränke-Exklusivmarken sind die Kernkompetenz von Ammersin. In den letzten Jahren hat der Getränkegroßhändler sein Rekord-Biersortiment mit über 1500 verschiedenen Bieren in der Hausmarke BeerLovers zusammengefasst.

Dazu gehören nicht nur der größte heimische Onlinestore für internationales Craftbeer und das 400m²-Geschäft in der Wiener Gumpendorfer Straße 35, sondern auch die wöchentlichen Workshops und der Homebrew-Bereich.

Ammersin-Eigentümerin und Geschäftsführerin Sigrid Wiegand beschreibt das Gesamtkonzept: „Das 360°-Konzept für Craftbeer schließt sich nun mit der eigenen Mikrobrauerei. Bei Ammersin mit BeerLovers und MUTTERMILCH findet man nun alles zum Thema kreatives Bier: Internationale und regionale Craftbeer-Produkte, Homebrewing, Weiterbildung und nun auch die Möglichkeit, in der Hausbrauerei an Brauseminaren teilzunehmen.“  

Hohe Anlagenqualität – bestens im Stadtteil integriert

Wie auch beim Bau des BeerLovers Store war Qualität oberstes Prinzip, so holte sich Ammersin mit Kaspar Schulz einen der weltbesten Brauanlagen-Bauer. Die Ausschlagsmenge der Mikrobrauerei beträgt 2,5 Hektoliter pro Sud. Die Lagertanks der Brauerei bieten Raum für 2 Sude. Übrigens führen alle Dämpfe und dazugehörigen Gerüche in den Kanal, weshalb der Brauprozess geruchstechnisch in der Nachbarschaft unbemerkt bleibt.

 

Biere und Verfügbarkeit

Die MUTTERMILCH – Vienna Brewery befindet sich im Souterrain von BeerLovers – all about Craft in der Gumpendorfer Straße 35 in 1060 Wien. Infos zur Brauerei gibt es weiters auf der neuen Homepage: www.muttermilchbrewery.at

Den Reigen der MUTTERMILCH-Biere eröffnen zwei österreichische Bierklassiker, ein Pils und ein Wiener Lager. Ammersin-Brautechnikerin und Brauerin von MUTTERMILCH, Marina Ebner, entwickelte und braute die Biere: Pils: Bitta von Tresen, Wiener Lager: Wiener Bubi

 

Neu in der royalen Famile: Indira Blondi (IPA)

Rechtzeitig vor dem ersten Geburtstag im November 2018 präsentierte die MUTTERMILCH – Vienna Brewery ihr neuestes Bier. Indira Blondi ist ein India Pale Ale mit einer Stammwürze von 14 Grad Plato und einem Alkoholgehalt von sechs Volumenprozent. Neben dem Pils „Bitta von Tresen“ und dem Wiener Lager „Wiener Bubi“ ist das IPA vorerst als Limited Edition erhältlich, jedoch als drittes fixes Mitglied der Bierfamilie geplant.

Erhältlich ist Bier von MUTTERMILCH-Vienna Brewery mindestens bei Ammersin und den BeerLovers und der gut bespielten Gastronomie.

Am einfachsten geht's per Mausklick: